Bild

Teil des Schulgebäudes

Wenn ich an meine Backstein – Schule denke, sieht das doch schon freundlicher aus. Ob der Werbeslogan das hält, was er verspricht?

Advertisements

8 Kommentare zu „Teil des Schulgebäudes

    1. Der Spruch: „Für die Schule und nicht für das Leben lernen wir“ war damals und ist heute bittere Wirklichkeit. Statt denken zu lernen wird sinnloses Zeug von unterbelichteten Lehrpersonal verbreitet und die Talente der Kinder zunichte gemacht.
      Das ganze Schulsystem ist vom Ar…, das Lernziel eines Menschen wird nie der Lehrplan sein! Ich find´ Schule wichtig, aber nicht das, wo wir waren oder wir unsere Kinder hinschicken mussten.
      Bei der Einschulung meines Jüngsten behauptete eine Lehrerin: „Lernen darf keinen Spaß machen“ (das ist kein Witz!!) Der Rektor korrigierte dann: „Lernen braucht keinen Spaß machen“.
      Wenn Du mal was zu lachen brauchst, lies in einem Mathematik Lehrbuch (Grundschule) die Textaufgaben – der Tag ist gerettet.

      Gefällt 1 Person

      1. Das ist war. Ich hätte nie gedacht, dass mein Sohn mal vin einer Mathematik Lehrerin beigenracht bekommt dass man Zahlen vermehren kann. Ich sag „Jan Zahlen kann man nicht vermehrer, Du meinst addieren oder multiplizieren“ Sohn: „Unsere Lehrerin sagt auch vermehren“. Ich habe ihm dann erklärt warum das Bulls… ist, damit ist er dann wieder zur Lehrerin und meine sie habe Recht. Das ist doch irre oder?
        Gruß
        Oli

        Gefällt 1 Person

        1. Das spiegelt doch die Qualität des Lehrpersonals wieder. Erst wird, wie Du schon treffend bemerkt hast, Bulls… gelehrt und die Ausbildung wird dann zum Desaster. Ist es da ein Wunder, dass die Jugend frustriert ist? Das war aber erst die fachliche Seite.
          Beispiel: zwei Jungs prügeln sich in der Schule und mein Sohn filmt das. Den Ärger hat mein Sohn bekommen, weil: „Das darf man nicht und es solle doch mal zum Schulpsychologen.“ Ich willigte ein, weil ich merkte, der Lehrer bluffte nur. Die Sache verlief dann auch im Sande, weil auf meine Nachfrage hin der Schulpsychologe angeblich keine Zeit hatte. Ein paar Wochen später wieder Gewalt an der Schule: Eine Lehrerin gab dem Rektor eine Ohrfeige – mein Sohn filmte wieder mit seinem Handy, das war der absolute Filmhit an der Schule – Ätsch!
          Wenn man Lehrer privat trifft, sind die gar nicht so blöd – die haben nur den falschen Beruf. Außer Ferien gibt es da noch die winzige Kleinigkeit, nämlich, dass sie es mit Kinder/Jugendlichen zu tun haben werden. Das hat ihnen keiner vorher gesagt.

          Gefällt 1 Person

  1. Das ist ja der Hit! Aber ich denke Du hast da Recht, eigentlich schlimm wenn es um Menschen geht. Aber ich denke daran sind nicht alleine die Schulen schuld auch mansche Eltern haben seltsame Vorstellungen. Es gibt tatsächlich Eltern die meinen Aufgabe der Schule sei es die Schüler zu erziehen. Ich hätte mir das verboten, meinen Sohn erziehen tun meine Frau und ich, sonst bitte Niemand. Da gab es in der Grundschule wirklich mal eine Mutter die zur Lehrerin sagte „Sagen Sie meinem Sohn doch mal bitte, dass wenn er mit dem Fahrrad in die Schule fährt einen Helm aufsetzen soll.“. Da könne einem die Kinder eigentlich schon leid tun wenn nicht mal mehr die Eltern für sie Zeit haben, Aber Karriere ist halt so viel wichtiger geworden als Familie.
    Gruß
    Oli

    Gefällt 1 Person

    1. Leider wird in unserer Gesellschaftsform die Menschlichkeit immer weniger beachtet. Geld und Karriere werden als das Non-Plus-Ultra angesehen und viele Eltern erwarten von ihren Kids genau dasselbe, eigene Verantwortung schieben sie auf Andere ab. Überforderte Eltern geben ihre Aufgabe an überforderte Lehrer ab. Was soll dabei raus kommen? Und unsere Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s