Bild

Lampignons am Gartenzaun

Advertisements
Bild

Ein Rätsel zur guten Nacht

Bin gespannt, wer das heutige Rätsel lösen kann. Die Auflösung kommt dann morgen Abend.

Viel Spaß beim Raten

Des Rätsels Lösung:

Es ist ein Eisblock, der in einem Plastikbeutel gemacht wurde und dazu gibt es eine kleine Geschichte.

Ein besonders schlauer Nachbar meinte zu mir, wenn das Eis im Nordpolarmeer schmilzt, steigt der Meeresspiegel um mehrere Meter an. Es ging bei der Behauptung nicht um das Eis des Südpolargebietes, Grönland und sonstiger Gletschergebiete. Er wollte mir nicht glauben, dass sich dann mit dem Meeresspiegel gar nicht tut, der bleibt nämlich gleich. Daraufhin habe ich 200 ml Wasser in einen Plastikbeutel eingefroren, der mir dann so gut gefiel, dass ich ihn erstmal fotografiert habe, und dann in eine Glasschale mit Wasser gelegt. Der Wasserstand wurde markiert, damit er ihn vergleichen kann, wenn das Eis geschmolzen ist. Bisher hat er sich nicht gemeldet.

Das Making Off

Der Eisblock wurde in einem Milchkännchen fixiert und der Hintergrund (weißes Papier) mit einem kleinen Beamer interessanter gestaltet. Für das Rätsel wurde der Ausschnitt etwas verkleinert und in s/w konvertiert

Bild

Wackelstein

Als Wackel- oder Schaukelsteine werden meist durch Ablagerung oder Verwitterung entstandene Phänomene bei Felsblöcken bezeichnet, die leicht beweglich auf ihrer Unterlage balancieren. Sie bilden sich bevorzugt aus granitischem Aufschlussgestein als Späterscheinung der Wollsackverwitterung, seltener aus horizontal gebankten Sedimentgesteinen.

Zunächst erweitern die Verwitterungsvorgänge die primär angelegten Kluftsysteme im Gestein, bis der Gesteinskomplex im Lauf der Zeit in Einzelblöcke zerfällt, die dann – immer weiter zerkleinert – nach und nach abgetragen werden. In seltenen Fällen bleiben größere Einzelblöcke in exponierter „wackeliger“ Lage erhalten. Ein dem Wackelstein ähnlicher Formtyp ist der Pilzfelsen.

Die erstaunliche Bewegungsfähigkeit jener im Gleichgewicht gehaltenen, oftmals riesigen Massen führte vielerorts zur Entstehung von Mythen und Sagen, in denen derartige Steine eine wesentliche Rolle beispielsweise als Orakel oder „Spielzeug“ von Riesen einnehmen.

(Quelle: Wikipedia)

GHR_170912_1725.jpg